Weingut Wolfgang Müllner

Los geht’s beim zum Weingut Wolfgang Müllner gehörigen Parkplatz im Nußdorfer Ortsteil Neusiedl. Der
Großteil der Route befindet sich entlang des „Traisentaler Weinbergradweges“.
Vom Parkplatz weg ein paar Schritte der Hausfront entlang und dann links abbiegen in die
Wetterkreuzgasse Richtung Nußdorfer Kirche. Weiter geht’s gerade aus in die Bäckergasse – biegen Sie
am Ende der Gasse beim Dorfwirt rechts ab und passieren Sie das Gemeindeamt und in weiterer Folge
das Feuerwehrhaus.
Einige Meter nach dem Feuerwehrhaus biegen Sie links ab – hier sind auch zwei Walkingrouten
beschildert. Nun geht’s geradeaus leicht bergauf und bald befinden Sie sich in den Weinrieden Richtung
Reichersdorf. Versäumen Sie nicht die erste Abbiegemöglichkeit nach Richtung rechts nachdem Sie das
letzte Haus auf der rechten Seite passiert haben. Diese Abzweigung führt auch zur „Nussdorfer
Wohnhöhle“ und ist entsprechend gekennzeichnet. Jetzt kommt der anspruchsvollste Teil des Weges,
aber dieser Anstieg belohnt Sie am Ende mit einem fantastischen Ausblick über das Traisental bis hin zur
Donau! Achten Sie nun auf der linken Seite auf unsere WeinBergSchmecken Beschilderung welche Sie
kurz vor Ende der Steigung zu unserem WeinBergSchmecken-Platzerl in der Riede Spiegeln führt.
Geschafft! Und jetzt nur noch GENIESSEN 


Route navigieren